Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: Alone

ZType – Tippen um zu überleben

Nachdem ich mir hin und wieder die Nächte um die Ohren schlage habe ich mir mal angesehen wie mand as nützliche mit dem wesentlichen verbinden kann. Auf gut deutsch, wie man einfach ein bisserl was abballern kann ohne dramatisch was zu installieren. Und irgendwie hat mich heute ein Gespräch in der Firma daran erinnert was man noch tun kann.

Könnt ihr euch noch an die Zeit erinnern, in der wir an den Automaten standen, ein paar Schilling Münzen reingeworfen haben nur um zu spielen.
Mittlerweile kann man ja schon alles via Arcaden spielen und simulieren und was weiß ich nicht noch alles.
Aber eben heute hab ich endlich wieder mal was gefunden was man auch so mittel tippen spielen kann.

ZTYPE zu finden auf https://zty.pe/now

Ztype - überleben um jeden Preis
Ztype – überleben um jeden Preis

Ziel des Spiels, ja klar überleben um jeden Preis.

Ztype - überleben um jeden Preis
Ztype – überleben um jeden Preis

Bis bald, glg ch

#ZType #Gaming #RealTime

Schreibe einen Kommentar...

Kryptowährungen und Werbung

Kryptowährungen und Werbung eine Kombination welche zu einem finanziellen Erfolg führen kann. Schon lange sind wir alle auf der Suche um in Internet mit wenig Aufwand Geld zu verdienen, wer hat sich noch nicht damit beschäftigt. Nachdem es ja unglaublich viele Angebote gibt, welche mit Klick P(r)ayment, also Verdienst versprechen muss man doch mit offenen Augen durch das Internet gehen. Eine schöne neue Möglichkeit, welche ich grade teste ist das sogenannte A.I.M. Affilitate Internet Marketing.

Richtig, es geht hier in erster Linie darum, dass man vor allem mit Referenzen verdient. Zusätzlich basiert das Ganze rein auf Kryptowährungen, eine Einzahlung via Bank ist daher nicht möglich. Dies schützt Dich auch vor einem falschen Investment. Man kann hier schon recht einfach mit 25 Euro starten und damit auch etwas verdienen. Interessiert, hier wäre ein kleiner Appetitanreger.

Ebenso sei erwähnt, dass es wie immer bei Kryptowährungen eine hohe Volatilität gibt. Ob dann am Ende das gleiche rausschaut, was man reingesteckt hat, müsste man sich einfach mal näher ansehen. Ich für meinen Teil habe mich für ein kleines Investment von knappen 25 Euros entschieden um das einfach mal näher anzusehen.

Die Vorgehensweise ist hier denkbar einfach.

  • Registrieren auf der Seite von A.I.M. Den Affiliate Link hab ich auch angehängt.
    https://app.advert.marketing/pub/register?aff=23837
  • Zeitzone und Authentifizierung festlegen
  • Erstes AD schalten, dazu kann man natürlich die verwendeten Credits nehmen oder aber auch mit Kryptowährungen zahlen.
  • Nach der Überprüfung, kann man auch schon die ersten Tasks klicken.
  • Unbedingt wichtig sind die Promopacks, welche man NUR mit Krypto zahlen kann.

Danach klickt man täglich 9-10 Werbungen, für etwa 10 Sekunden. Hin und wieder sind da auch ganz brauchbare Werbungen dabei, kann man sich also durchaus näher ansehen. Ein großes Plus ist der Verdienst, bzw. die Möglichkeiten. Je höher der Invest, desto höher der Return. Auch hier gebe ich nochmals zu bedenken, man kann sich das mal klein ansehen und dann größer starten. Einfach auf A.I.M anmelden und los geht’s.

Natürlich gibt’s noch einige Werbevideos, welche ich hier als Playlist angehängt habe, viel Spaß.

Interessiert? Einfach registrieren und umsehen. Wer schon immer nach einer Möglichkeit gesucht hat um mit Kryptowährungen Geld zu verdienen ist hier richtig. Und vielleicht sehen wir uns ja demnächst.

#Krypto #Bitcon #Ethereum #DigitalesNomadentum #Freelance #AIM #Affiliates

Schreibe einen Kommentar...

Sans Forgetica – optimiert den Lerneffekt ?!?

Wer kennt das nicht, manchmal lesen wir was und allzu oft vergessen wir es.  Gerade am PC ist sowas wie partielles Wissen nicht nur Alltag, sondern traurige Realität. Was kann man dagegen tun? Nunja das Beste wäre wohl, alles handschriftlich zusammenzufassen um damit den Lerneffekt zu optimieren 😉

Ernsthaft?

Wenn wir uns das genauer ansehen, werden wir sehr schnelle verstehen, dass es einfach nicht möglich ist. Also was tun, außer Lesezeichen setzen, Dinge ausprobieren und alles nochmals neu üben? Im Wesentlichen ist bewiesen, dass man dann gut lernt, wenn man sich mit einem Thema beschäftigt welches das Interesse geweckt hat. Erinnern wir uns zurück an unsere Kindheit, an Bücher die wir alle verschlungen haben. Hier war das Lernen von einem Eigeninteresse begleitet und man wollte unbedingt wissen was sich auf den folgenden Seiten noch so alles zutragen würde. Ein richtiger Page Turner quasi.

Bereits 2012 wurde in einer Studie bewiesen, dass schwer lesbare Schriftarten das Lesen erleichtern. Ich kann mich beispielsweise noch immer an mein erstes Transkript erinnern. Eine Stellenbeschreibung aus dem Jahr 1889 in der die Stelle eines Dienstmädchens ausgeschrieben wird 😊

Kurzum mit dem Font Sans Forgetica, also nie mehr vergessen, haben Kollegen von der australischen RMIT University einen Font entwickelt welcher dies also ermöglicht. Beschäftigt sich man also intensiver mit einem Text bleibt mehr erhalten und dahingehend wird das Ergebnis wesentlich verbessert. Statistiken gehen von 10% und mehr aus. Allerdings stellt sich auch hier die Frage, ob der Zweck die Mittel heiligt. Ausprobieren kann man das ganz einfach in dem man sich einfach das Chrome Plugin von Sans Forgetica besorgt und dann loslegt. Das Ergebnis könnte dann so aussehen.

Sans FOrgetica

Wer den Font direkt herunterladen möchte, findet auf der Seite der RMIT Universität den notwendigen Link. Also dann never forget – Sans Forgetica

#neverforget #learntocode #css #web3.0

Schreibe einen Kommentar...

Something Good – Utah Saints

Und heute einmal ein Video. Einfach zum entspannen. Hilft immer, vor allem wenn der Tag besser sein hätte können ==> Utah Saints – Something Good

Mehr kann und will man nicht dazu sagen, außer:

“The freshest move i have ever seen, like he was floating on air”

#CodeOn #100DaysofCode #SomethingGood #WorkLifeBalance

Schreibe einen Kommentar...

Bier und APi`s

Erst kürzlich hatte ich die Diskussion, was an einem Event gut und was schlecht gelaufen ist. Meiner Meinung nach sollte auf jedem Event die Qualität stimmen, ob es sich dabei um Bier, Kaffer oder Essen handelt ist dabei sekundär. Wichtig ist eben nur die Qualität. Was mir heute aufgefallen ist, wahrscheinlich hat das auch mit der Fußballweltmeisterschaft zu tun, wäre, dass es durchaus Gemeinsamkeiten zwischen der IT Welt und der Bier Welt gibt. Um es ganz praktisch auszudrücken:

Sowohl API`s als auch Bier sind dann perfekt, wenn so offen sind oder auch :

“There is a similarity between beer and API`s,
both are perfect when they are open”

 

#API #OpenAPIs #Beer #100daysofCode

Verwendete und adaptiere Bilder von Superbock und der SD Times

Schreibe einen Kommentar...

Kryptos jetzt kaufen?

Ist es jetzt vorbei? Geht es jetzt erst los? Wie sieht es denn nun mit Kryptowährungen und dergleichen aus? Meiner Meinung nach befinden wir uns wieder einmal auf einer Talsohle. Aber ist das schlecht? Eigentlich nicht. die Schwierigkeit im Minen sinkt. Der Preis geht nach unten, also durchaus ein guter Zeitpunkt um zu kaufen. Ob und wann es wieder nach oben geht werden wir sehen. Wichtig erscheint dennoch sich etwas breiter aufzustellen. Beispielsweise kann man seine Mining Hardware dafür verwenden in andere Coins zu tauschen oder diese sicher anzulegen. Ob wirklich der richtige Zeitpunkt gekommen ist, tja das wird man erst hinterher wissen.
Eine kleine Entscheidungshilfe gibt es vom Dr. Julian Hosp

Und ich für meinen Teil habe mir ein Ziel gesetzt und das wird nun konsequent verfolgt.-
In diesem Sinne, Frohe Ostern und auf geht es.

#Krypto #kryptofit #Ethereum #hodl

Schreibe einen Kommentar...

Zukunft der Parteienförderung?

Nachdem die Grünen aus dem Parlament geflogen sind, ist immer wieder die Rede von damit einhergehenden finanziellen Einbußen. Die Realität ist eben jene, dass wenn man nicht mehr gewählt wird auch keine Steuergelder für die Partei bekommt. Gut, ist nun mal so und lässt sich auch nicht ändern.

Was mich allerdings wirklich ärgert ist die regelmäßige Erhöhung der Parteiförderung und damit einhergehend auch die Erhöhung der Gehälter in der Politik. Woher kommen eigentlich diese Beträge welche unseren Politikern ausbezahlt werden.

Die Antwort darauf, ist eigentlich ganz klar, es sind Steuergelder welche von der Bevölkerung bezahlt werden.Tendenziell lässt sich allerdings feststellen, dass sowohl Parteienförderung als auch Gehälter um ein wesentliches über der prozentualen Erhöhung “normaler” Gehälter liegen.

Wie wäre es wenn man, auch um sich Diskussionen zu ersparen, sowohl Parteiförderung als auch die Gehälter in der Politik an dem “Erfolg” des Unternehmens “Österreich” bindet. Im Wesentlichen würde das bedeuten:

  • Abhängig vom Endergebnis des Budgets bzw. des Schuldenstandes werden sowohl Gehälter als auch Parteienförderung angepasst.
  • Ein negatives Budget und damit einhergehend eine Erhöhung des Schuldenstandes (realer) um 3% würde auch eine Reduktion von Parteienförderung und  die Gehälter in der Politik nach sich ziehen
  • Ein positives Budget bzw. eine Reduktion der Schulden um 3% würde sich eben in die andere Richtung auswirken.

Das Resultat wäre, dass sich einerseits das Loch im Budget schließen lassen würde und andererseits eine leistungsbezogene Anpassung geschaffen werden würde. Allerdings muss mit Argusaugen darüber gewacht werden, dass sich die notwendigen Reformen nicht nur im sozialen Bereich wiederfinden, sondern mit Maß und Ziel umgesetzt werden.

Dahingehend ist es, so denke ich, an der Zeit für einen Optimierungsprozess an dessen Ende eine gerechte Entlohnung für die Entscheidungsträger und die SteuerzahlerInnen steht.

#Steuerreform #Parteienförderung #Politikergehälter #Anpacken #ZukunftDerParteienförderung

Schreibe einen Kommentar...

Might & Magic 5.5 RC9

Wer kann sich nicht an das großartige Might and Magic 5 erinnern. Manche sagen es wäre zu alt, Andere behauptes es wäre sowieso nur Geldmacherei. Aber daneben gibt es eine kleine Fangemeinde welche Might an Magic 5 beständig weiterentwickelt und damit einem „alten“ Spiel neuen Glanz verleiht.
Um in den Genuss dieses Add-Ons zu kommen benötigt man allerdings die letzte Version von Might and Magic 5. Glücklicherweise ist diese schon ab knappen 10 Euro unter Steam erhältlich
http://store.steampowered.com/app/15370/

Der erste Schritt wäre demnach die Installation dieses sogenannten Add on`s und danach gibt’s den Mod um knappe 0 Euro gratis. Ich kann es euch nur empfehlen, damit bekommt ihr einen Einblick in die Welt in der sich richtige Strategen aufhalten. Also dann see you in Ashan…

Wer sich vorher noch informieren möchte:

http://www.moddb.com/mods/might-magic-heroes-55/

Downloadlink gibts gier

Download Might & Magic: Heroes 5.5 (RC9a) – Mod DB

Achja dananch müsst ihr bei der Installation als Verzeichnis natürlich euren Steam Ordner angeben.

Bei mir wäre das:
"C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Heroes of Might and Magic 5 Tribes of the East"

#Might&Magic5.5  #Strategy4Ever #Fun #Games

Schreibe einen Kommentar...

Warrior of the net

Tja um den letzten Post etwas weiter auszubauen und nachdem sich der Bachelor mit so gewichtigen Entscheidungen durch das Leben schlägt, muss auch ich eine derartige treffen. Ich hab’s hier leichter oder besser gesagt ich mach es mir leichter. Ich trinke einfach zum Fußball ein Bier. Das hab ich mir verdient. Und während sich bei mir das BIT dem Magen nähert müssen dich auch die technische Bit`s und Bytes durch das Internet bewegen. Wie das funktioniert, dazu kann ich euch nur ein Stichwort geben. Das OSI Modell: https://de.wikipedia.org/wiki/OSI-Modell

Und weil ja manche von euch der Generation Youtube zuzuordnen sind habe ich dazu auch ein Video vorbereitet, welches ich meinen Lehrlingen immer als Lektüre mitgeben. Viel Spaß, bei „Warriors of the net“ sogar in Deutsch diesmal. Viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar...

Bitte ein BIT

Heute in der Früh, warum auch immer hab ich mir etwas Gedanken über die kleinste Einheit in der IT gemacht. Es ist dies, ja genau, das Bit. Die kleinste Einheit also was die Grundlage für die Datenverarbeitung ist. Naja gehen wir nochmals eine Stufe tiefer reden wir über Strom oder nicht Strom aber was braucht man dazu um diese Information zu speichern? Richtig eine kleine Einheit und die nennen wir, genau ein BIT.

Und um das ganze mal von der technischen Ebene weg zu einer eher sympathischeren Richtung zu bringen fällt mir auch an diesem Mittwoch ein, wenn ich mir den Bitch.. ähm den Bachelor ansehe“ das ein BIT ja auch etwas zu trinken sein kann. Was kann also dagegen sprechen wenn man sich den Spruch „Bitte ein BIT“ zu Herzen nimmt und die Daten speichert und den Weg zum Kühlschrank sucht. An einem Abend wie diesem kann man sich ruhig auch einmal zurücklegen und ein BIT genießen. Programmiert wird wieder morgen wenn das Bit sich vom flüssigen in einen gefestigten Zustand transformiert hat

Und was ein BIT den nun so ist, erklärt und das Informatik TV. Eventuell ist das mal was spannendes 🙂

Schreibe einen Kommentar...