Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: History

Stamford Bridge

Endlich einmal eine Doku welche sich mit der Eroberung von England beschäftigt. Das Besondere an dieser ist jedoch, dass es sich dabei nicht um die Sicht der Normannen handelt, sondern aus Sicht der Angelsachsen. Etwas anders und ein vielleicht eher unbekannter Teil der Geschichte

Wer sich generell einen Überblick über dieses Thema dem empfehle ich als Einstieg einen einfachen Klick ins Wikipedia

Die Schlacht von Schlacht_von_Stamford_Bridge

#Vikings #1066 #England #Normannen #StamfordBridge

Schreibe einen Kommentar...

Vikings – Amazon Prime

Um wieder etwas geschichtlich zu werden und nachdem ich einen Abend damit verbracht hatte das AMAZON Prime Filmangebot zu sichten, gibt es da eine Serie die mich doch wieder in das geschichtliche abschweifen lässt.

VIKINGS.
Gut um was geht`s: Eigentlich um die Invasion der Wikinger nach England, den daraus resultierenden Eroberungen, dem Widerstand und warum England eigentlich so aussieht wie heute ist.
Wer es kennt, super, wer nicht, der sollte sich das ansehen. Natürlich ist die Fiktion wieder einmal, tja riesig. Dennoch schafft es diese Serie, so finde ich, einen “tollen” Einblick in das damalige Leben zu geben. Auch wenn die Rolle der Frau als Schildmaid, naja lassen wir das mal. Aber diesem Thema werden wir uns in den nächsten Tagen nähern. Hier gleich mal ein Link welcher sich damit beschäftigt.
VIKINGS Amazon PRIME.

Historisch geht’s wie schon bereits angesprochen um die Person des Ragnar Lodbrok, seines Zeichens Wikingeranführer. Man ist sich allerdings nicht sicher ob er wirklich in der Form existiert hat, lassen wir einfach mal offen. Wenn man dem so glauben kann, war es schlussendlich sein Schicksal welches in England zu großen Veränderungen geführt hat. Aber ein anderes mal mehr.

#Vikings #Lodbrog #History

Schreibe einen Kommentar...

Jordanes und die Goten

Und nachdem gestern schon der Name Jordanes gefallen ist wäre es mir ein Anliegen auch bei ihm einiges klarzustellen. Generell handelt es sich bei ihm um einen Gelehrten aus dem 6. Jahrhunder nach Ch.

Er stand in Kontakt mit der Oströmischen Reichshälfte, daher ist auch davon auszugehen, dass er eher aus dem Balkanraum stammt. Wesentlich bei ihm sind, dass sich an manchen Stellen seiner Überlieferungen große und wesentliche Lücken auftun.

Er ist neben Cassiodor einer derjenigen welche durch seine Aufzeichnungen, die Geschichte der Goten bis heute überliefern. Der Dreh und Angelpunkt ist dabei Theoderich der Große welcher durch seine Herrschaft über einen wesentlichen Teil des Westreichs welches nach seinem Tod relativ bald zu Gotenkrieg führte

Spannendes Detail am Rande ist, dass der 1968 gedrehte Film “Kampf um Rom” nach dem Tod von Theoderich ansetzt und die Wirren des Krieges wiedergibt. 🙂

Schreibe einen Kommentar...

Riothamus

Heute als Teil 3 und als kleiner Einblick in die Tiefen der Spätantike möchte ich euch einmal Riothamus vorstellen. Man ist sich eigentlich nicht sicher, ob es diese Person wirklich gegeben hat. Allerdings ist der Name gleichbedeutend mit Hochkönig.

Noch spannender wird es, wenn man sich ansieht, dass er um die Zeit um 470 gelebt hat und, glaubt man den Quellen des Jordanes, zog er gemeinsam mit dem Weströmischen Kaiser gegen die Goten, wurde aber geschlagen und starb in der franz. Stadt Avallon. 🙂

Auch wenn es nach heutiger Sicht unwahrscheinlich erscheint, dass ein englischer Hochkönig zur damaligen Zeit aufs europäische Festland übergesetzt hat so sind die Paraleen mit der König Artus und der Insel Avalon dennoch verblüffend.

In diesem Sinne, einfach ein bisserl entspannen und sich seine eigene Meinung bilden.

Schreibe einen Kommentar...