Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kategorie: JS

Arrays in JavaScript

Heute hab ich mich einmal etwas mit Arrays in JavaScript beschäftigt. Nicht wirklich schlimm, wenn man die genauen Strukturen kennt. Und um es gleich etwas spannender zu machen, hab ich mir gedacht erstellen wir einmal ein schnelles cooles Array mit einem Satz welches sich in unterschiedliche Tiefen erstreckt. Eigentlich nennt man das ein multidimensionales Array.

Codebeispiel eines Arrays

Ausgeben kann man sich das nun alles, wenn man quasi mit console.log durchs Array wandert. Siehe den Output hier.

Console Output

In diesem Sinne, alles gute, bis bald und #codeOn #100DaysOfCode #Deutsch

Und wie immer gibt’s mehr auf der deutschsprachigen Seite von Mozilla Developers. Diesmal findet ihr alles unter ARRAY

Schreibe einen Kommentar...

JavaScript Slice Methode

Schneidet man mit SPLICE einen Teile des Arrays ab, lässt sich mit der JavaScript Slice Methode eine flache Kopie, von einem zuvor definierten Teil, erstellen. Dabei wird sowohl Beginn als auch Endpunkt festgelegt. Das besondere Dabei, das originale Array wird dabei NICHT verändert.

Die Syntax wie folgt

arr.slice([begin[, end]])

Ein Anwendungsbeispiel dafür könnte wie folgt aussehen.

// Schneidet das Array an Position 3 bis zum Ende aus und speichert es in einer neuen Variablen
let slice1 = arr.slice(2);

Ein  Funktionsaufruf könnte wie folgt aussehen

function forecast(arr2) {
// Beginnt bei Position 2 und endet bei Position 4 OHNE Position 4 mitzunehmen
// Null-basierter Index bevor die Extraktion endet. slice extrahiert bis zu, aber nicht inklusive end.
let sliced = arr2.slice(2, 4);
return sliced;
}

// Console Log mit Anfangswerten
console.log(forecast(['cold', 'rainy', 'warm', 'sunny', 'cool', 'thunderstorms']));

Slice Funktion

Mehr gibts wie immer am Developer Network unter dem Motto SLICE Methode

#100DaysOfCode, #JavaScript, #Coding, # SliceMethode

Schreibe einen Kommentar...

Bier und APi`s

Erst kürzlich hatte ich die Diskussion, was an einem Event gut und was schlecht gelaufen ist. Meiner Meinung nach sollte auf jedem Event die Qualität stimmen, ob es sich dabei um Bier, Kaffer oder Essen handelt ist dabei sekundär. Wichtig ist eben nur die Qualität. Was mir heute aufgefallen ist, wahrscheinlich hat das auch mit der Fußballweltmeisterschaft zu tun, wäre, dass es durchaus Gemeinsamkeiten zwischen der IT Welt und der Bier Welt gibt. Um es ganz praktisch auszudrücken:

Sowohl API`s als auch Bier sind dann perfekt, wenn so offen sind oder auch :

“There is a similarity between beer and API`s,
both are perfect when they are open”

 

#API #OpenAPIs #Beer #100daysofCode

Verwendete und adaptiere Bilder von Superbock und der SD Times

Schreibe einen Kommentar...

Clean Code

Heute möchte ich euch einmal eine Webseite oder besser eine GITHub Seite vorstellen in der über Java Script gesprochen wird. Eigentlich geht es eher darum was reinen Javascript, also kurz JS so ist.

Allerdings geht es nicht um das Erlernen von JS sondern eher darum, wie man seinen Code rein hält. Natürlich hab ich mir das Bild nur ausgeborgt, via Screenshot geht ja einiges leichter.

CleanCode

Der Link zur Dokumentation und für den vollen Bericht findet ihr hier

https://github.com/ryanmcdermott/clean-code-javascript#objects-and-data-structures [14.01.2017].

Also dann haltet may the code be with you

#code #JS #Program

Schreibe einen Kommentar...

Wikipedia Zitate und zufällige Artikel

Wer kennt sie nicht die WIKIPEDIA!!
Ich für meinen Teil arbeite aktiv an dieser Community mit und bearbeite derzeit vor allem Beiträge mit dem Themenschwerpunkt Portugal 🙂 Allerdings sind mir dahingehend ein paar einfach und nette Funktionen aufgefallen die man mit Wikipedia so machen kann.

Beispielsweise könnte man sich ohne Probleme jederzeit den Quote of the day, also das Tageszitat einblenden lassen.

Quote of the day

Was auch immer spannend ist wäre ein zufälliger Wikipedia Artikel. Auch das ist mit dem Aufruf eines einfachen Links mögliche.

Random Article

Wie das klappt, eigentlich ganz simple. Anbei die normalen HTMl Links
https://en.wikiquote.org/wiki/Wikiquote:Quote_of_the_day
https://de.wikipedia.org/wiki/Special:Random

Have fun
#Wikipedia #QuoteOfTheDay #RandomArticle

Schreibe einen Kommentar...

Tag 41 – Rate mit mir

Und heute habe ich zur Feier des Tages gleich mal ein Ratespiel mit eingebaut. Nicht viel aber immerhin mal was das auch ihr proaktiv ans Werk gehen könnt. Also dann viel Spaß. Tippe auf die Zufallszahl 1-7


Und alles richtig gemacht? Viel Erfolg heute noch mit all deinen Dingen.

Schreibe einen Kommentar...

Tag 25 – Script it

Und nachdem heute endlich wieder einmal Dines tag ist und ich sowohl sportlich unterwegs war hab ich mir gedacht, zuerst die Arbeit und dann das Spiel hab ich heute denn Nachmittag mit einem simplen aber dann doch recht aufwendigen Spiel verbracht. Gut manche denken jetzt wahrscheinlich a Blödsinn, aber für mich war das dann doch etwas aufwendiger. Vor allem nach Sport und diversen anderen Aufgaben die erledigt werden mussten. Daher heute auch nur ein kurzer Post, der Link zur Version 1.0 den gibt’s hier.         VERSION 1.0

Was mir auch noch aufgefallen ist, wäre die Stadt welche sich derzeit in einem unglaublichen Licht präsentiert. Ich, der ja derzeit vor allem die Vormittage wirklich mit ausgedehnten Spaziergängen oder eben aber im sportlichen Ganzkörperanzug verbringe treffe da hin und wieder auf Menschen und Geschichten die möchte man einem gar nicht erzählen. Was ich immer spannend finde ist der eine Mann der bereits um 09:30 unter der Murbrücke sein „Blechweckerl“ trinkt. Nein und es ist nicht ein Obdachloser sondern ich würde mal sagen ein „Hackler“ der Pause macht. Für mich als Fan des blonden Erfrischungsgetränk jedes mal ein Anblick ohne gleichen. Nächstes mal werde ich ihm PROST zurufen. Er hat es verdient 🙂

Schreibe einen Kommentar...

Tag 24 – JavaScript

Die letzten beiden Tage habe ich damit verbracht einerseits ein Memory Spiel zu programmieren und andererseits einen 2 Tages Kurs durchzumachen. Ich denke jeder von euch kennt diverse „Versprechen“. Lernen sie dies und das in 2 Tagen… Ja gut. Generell muss ich sagen, der erste Tag war sinnvoll weil sowohl die Grundlagen behandelt als auch praktische Beispiele genannt wurden. Am heutigen zweiten Tag ha ich mir ähnliches erhofft, bin aber dahingehend etwas enttäuscht worden da es nur mehr um theoretische Konzepte ging und es eine reine Auflistung von Befehlen war welche ich nicht empfehlen kann. Mir geht es darum, dass in einem How TO, meistens eine Ausgangsbasis vorhanden sein sollte damit das Ziel klar umrissen werden kann. In diesem Sinne bleibt mir also nichts anderes übrig als via Tutorials und Try and Error weiterhin zu versuchen besser zu werden.

Anbei Version 1.0

Schreibe einen Kommentar...