Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Kurzes Update!

Es geht dahin. Die geschrieben Zettel werden mehr, hoffentlich werden die Informationen auch zu Wissen welches nachhaltig seinen Platz in der “Gedächtniskammer” finden wird. Was man jetzt brauchen würde, wäre wohl ein Triblestore in dem man die gebildete Relationen mit den Begriffen die man gefunden hat speichern könnte. Also wo bleibt es, dass SemanticWeb:

Wie schon Tim Berner Lee sagte, mehr oder weniger abgewandelt:

“Das Semantic Web ist die Weiterentwicklung des derzeitigen Webs in der Informationen mit eindeutigen Bedeutungen versehen werden um die Zusammenarbeit zwischen Menschen und Maschinen zu erleichtern”

Auch ist das SemanticWeb eine formales Modell von Ressourcen Ihre Beziehungen zueinander. Eigentlich geht es im wesentlichen darum, die maximale semantische Reichhaltigkeit aus den vorhandenen Informationen zu erhalten
In diesem Sinne, good night and good luck

#SemanticWeb #Web #goOnLeaveMeBreathless

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.