Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Tag 34 – Nicht nett, das Internet

Nachdem ich in der Werbung immer von Superpower und Megaspeed und wie sich das alles nennt unabhängig davon ob ich will oder nicht informiert werde. Dachte ich, dass es an der Zeit ist einmal meine reale „Geschwindigkeit“ mitzuteilen. Nein ich mache das nicht um ein Unternehmen hier zu bashen. Ich mache das einfach nur weil ich als Kunde meinen Verpflichtungen, also den monatlichen Raten, nachkommen während der Anbieter meiner Wahl von diversen Problemen spricht.

Ob ein „Grundrauschen“ vorhanden ist oder ob es sich dabei um eine saynchrone Leitung handelt ist mir herzlichst egal. Vor allem wenn es immer am Wochenende etwa um 22:00 beginnt und dann über das Wochenende andauert. In 2 der letzten 4 Wochenende an denen ich den Großteil meiner Aufgaben erledige komme ich zu dieser Ehre. Gut ja ich erledige den Rest dann halt mit meinem Datenpacket oder einem Besuch in der Universitätsbibliothek. Ist auch spannend ist so etwas wie ein kultureller Ausflug aber muss nicht immer und unbedingt sein. Aber wie gesagt hier das versprochene Bild und ich muss… tja auf die Uni. Viel Spaß und bis demnächst.

speedPs: Sollte ich eine Antwort vom Kundendienst erhalten werde ich sie mit der entsprechenden Verzögerung auch gerne posten..

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.