Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: 90ies

Tag 36 – First time..

Tja was soll man sagen, eine Woche ohne ein cooles 90ies Video, beziehungsweise ist es diesmal wieder ein Remix aus den 90er Jahren. Wenn man die Jungs im Video ansieht könnte man meinen, NERDS, aber wer macht heute damit Geld. Ja Mädls das sind diese Menschen. Ich schau mir das lieber von außen an, will ja keiner von den Nerds werden. Ich begebe mich daher eher auf die Glühweinstände. Auch wenn ich heute ein Bild von der Fahrt nach Kalsdorf posten wollte, dann muss ich das wohl morgen machen, …..for the very first time… und damit haben wir auch schon einen Abschluss gefunden.

Schreibe einen Kommentar...

Tag 23 – Schweinsbraten :-)

So ein Sonntag der macht Spaß, vor allem wenn man zum Essen eingeladen ist. Wenns dann noch Schweinsbraten gibt und wenn wir dann am Tisch so zusammensitzen ist das wirklich Weltklasse. Auch wenn ich diesmal keinen Apfelstrudel mitgenommen habe konnte ich trotzdem genug mitnehmen um mich die nächste Woche zu versorgen. Außerdem war es mir eine Freude in der engsten Familie zusammenzukommen. Macht schon Spaß und vor allem Weltklasse wenn es dann auch so schmeckt da greift man dann lieber doch noch einmal zu denn die überschüssigen Kilos, kann man ja dann eh entweder beim Laufen abtrainieren oder eben einfach mal drauf pfeifen. Und weil ich dem Phil noch etwas schuldig, gibt’s hier und heute endlich das Video welches ihn aus den 90ern bis heute verfolgt und noch weiterhin verfolgen wird.

Und wer genau hinsieht, der kann auch eine Playliste aus den 90iern erkennen. Einige von euch sollten sich hierin wiederfinden. Alles Gute

Schreibe einen Kommentar...

Day 15 – X-mas Kick off

Ja endlich da ist er, der Tag auf den ich wirklich gewartet habe und das sogar ohne Ironie. „Worst oft he 90ies“ wie das klingt. Es kann gar nicht soooo schlecht sein, dass es nicht schon wieder Weltklasse ist. Vor allem wenn man die Postgarage, dass ist der Ort an dem dies stattfindet, kennt und erst ab einer gewissen Zeit dort auftaucht. Aber gut, was haben wir in der Zwischenzeit so gemacht? Erstens habe ich mich ganz und gar dem Weihnachtsprojekt verschieben, damit auch meine Nachbarn etwas davon haben. Ich bin nämlich der Ansicht man kann durchaus auch etwas zurückleuchten. Vor allem wenn man sich den Aufwand ansieht, welche meine bereits erwähnten geschätzten Nachbarn erzeugen. Gut und im Thomas habe ich da jemanden gefunden der auch hier neben Erfahrung auch die Liebe zu Detail nicht vermissen lässt. Insofern haben wir heute eben eine Kick Off Planung hingelegt welches ihresgleichen sucht. Die Bleistiftzeichnungen und ähnliches sind aber noch so in der Planungsphase das ich sie nicht mal abfotografieren möchte. Danach haben wir uns also spontan dazu entschieden noch etwas zu Essen und dann ging es auf die Party des Jahres. Für mich zumindest.

Schreibe einen Kommentar...