Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: Altcoins

Was ist ein Fork?

Was ist eigentlich ein FORK? Generell ist ein FORK immer eine Weiterentwicklung der Software, vor allem dann, wenn wir von einer Open Source Software ausgehen. Ergo besitzt jeder Entwickler die Möglichkeit die Software weiter zu entwickeln und dahingehend einen FORK anzustreben.

Von einem SOFT Fork spricht man dann, wenn nach der Weiterentwicklung sowohl die alte und neue Version verwendet werden können. In Bezug auf Blockchain bedeutet diese, dass neue Blocks sowohl mit der alten als auch der neuen Softwareversion geschürft, also gemint werden können.

Anders verhält es sich mit einem HardFork. Dieser stellt eine wesentliche Weiterentwicklung dar. Dahingehend ist ab dem Zeitpunkt X nur mehr die aktuelle Version möglich und neue Blöcke können nur mehr mit der neuen Version erzeugt werden. Schlussendlich bedeutet ein HardFork aber auch, dass dieser nicht abwärtskompatibel ist.

Wenn sich die Community nicht einig wird, kann es dann zu einer Spaltung führen. Gesehen haben wir das bereits bei Ethereum welches nach einem Fork in 2 Teile gespalten wurden. Somit gibt es seit einiger Zeit Ethereum (ETH) und eben den Vorgänger Ethereum Classic (ETC).

#kryptofit #Ethereum #Fork

1 Kommentar

Nicehash Mining – Lohnt sich das ?

Nachdem alle über Bitcoin reden hab ich mir die letzen Tage einmal ein paar Gedanke darüber gemacht.
IN den nächsten Tagen werde ich euch einmal ein paar Eindrücke über das Bitcoin Abenteuer veröffentlichen.
Es gibt mittlerweile verschiedene und nahezu unendliche Möglichkeiten an dem Hype von Kryptowährungen mitzuverdienen. Die Frage stellt sich, bist du ein Miner oder bist du ein Trader.

Meiner Ansicht nach ist es heute auch noch möglich etwas daran zu verdienen. Wenn dir ein Laptop oder aber auch und das wäre noch besser ein Gaming PC zur Verfügung steht, kann es sich durchaus lohnen.
Zu allererst und um einmal reinzuschnuppern kann ich euch das Nicehash Mining Portal empfehlen.

Wesentlich dabei ist, dass ihr euch die Software installiert und einfach mal einen Testrun startet. Weil wesentlich ist nicht nur das Erarbeiten von Einheiten sondern auch das Bestätigen von Transaktionen. Man verdient also nicht nur an den neuen Elementen sondern auch mit der Bestätigung wenn Blöcke ihren Besitzer wechseln.
Kostenpunkt: 0€ und Erfolg ist abhängig von eurer Konfiguration. Ausprobieren und wieder vorbeischauen.
Hier ein Vorgeschmack wie es denn aussehen kann. Ich gebe zu bedenken, dass es sich dabei um einen recht alten Laptop handelt und ich bin mir sicher mit eurer neuen Hardware sehen die Raten “etwas” anders aus

In diesem Sinne einen schönen Abend und auf gehts 🙂

#Mining #Bitcoin #Altcoins #Kryptowährungen

Schreibe einen Kommentar...