Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: Coimbra

Master of Arts samma – und jetzt

Zur Abwechslung einmal etwas anderes.
Nachdem ich heute mein Zeugnis und auch meinen Sponsionsbescheid abgeholt habe gehen mir schon einige Gedanken durch den Kopf. Jetzt ist es das also mit dem Studium. Universität abgeschlossen und was jetzt? Naja fad wird einem schon nicht werden, dennoch fühle ich etwas in mir.

Aus der WIKIPEDIA – SAUDADE:

Saudade ist eine spezifisch portugiesische und galicische bzw. lusophone Form des Weltschmerzes. Das Konzept der Saudade lässt sich mit „Traurigkeit“, „Wehmut“, „Sehnsucht“, „Fernweh“ oder „sanfte Melancholie“ nur annähernd übersetzen. Das Wort steht für das nostalgische Gefühl, etwas Geliebtes verloren zu haben, und drückt oft das Unglück und das unterdrückte Wissen aus, die Sehnsucht nach dem Verlorenen niemals stillen zu können, da es wohl nicht wiederkehren wird.

 

Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass sich etwas spannendes finden wird. Mal sehen was und wohin die Reise geht, aber wir werden ja sehen.

#Saudade #Coimbra #Universität #Abschluss #Master

Schreibe einen Kommentar...

Pastel de Nata – in Austria

Ja mittlerweile ist es schon mehr als eine Woche her, dass ich mich wieder aus der Bildungskarenz zurückmelden durfte. Was für ein Glück, dass heute vor genau einem Jahr mein Abenteuer in Portugal gestartet hat. Ein Jahr später, viele unzählige Erlebnisse später und einige Erfahrungen reicher denk ich noch oft an diesen wunderbaren Fleck Erder zurück.

Coimbra, eine Stadt in der ich studieren durfte und welche über eine 750 jährige Tradition verfügt. Und während ich so in Gedanken versunken an eines der geilsten Jahre meines bisherigen Lebens zurückdenke bekomme ich von meinem Chef einen kleinen Gruß aus Portugal.

PasteldNataDas nennt sich Pastel de Nata , eine Spezialität aus Portugal. Vielleicht kann ich mich ja nächstes Jahr wieder damit eindecken. Wer mehr davon wissen will, anbei der Wikipedia Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Pastel_de_Nata

Schreibe einen Kommentar...

Tag 38 – Coimbra calling

Tja und wer kennt es nicht. Eine Erfahrung die man im Ausland lässt einen nicht mehr los und hin und wieder holt sie einen ein. So geschehen heute bei mir. Sicher der Glühwein hat seines dazu beigetragen das man über die Dinge nachdenkt die man in diesem für mich so genialen Jahr erlebt hat. Und nachdem ich nun endlich meinen Hintergrund von komm schon Superheld auf einen etwas naja nennen wir es mal älteren und wissenschaftlich korrekteren Hintergrund geändert habe bin ich einfach so über die Bilder von Portugal gestolpert. Was einem auf dem PC nicht alles so passiert. Nachdem ich meine neuen iberischen Freunde, so nenne ich alle welche ich dort kennengelernt habe, kontaktiert habe wieder einmal im Facebook einen Post über Portugal gemacht habe denke ich nun so nach, was mich in den nächsten Tagen so erwarten wird. In diesem Sinne möchte ich ein Bild zeigen, welches mich immer wieder beschäftigt weil es einfach die Wildheit und die Schönheit Portugals wiederspiegelt. Die Uni in Coimbra, zumindest der Gang welchen ich oft beschritten aber unter dem ich niemals gelitten habe. Dann noch das Cabo de Sao Vicente

GangCoimbracapo_vicente

Und dort gibts auch die letzte Bratwurst vor Amerika. Eine geile Idee ein cooler Typ und das ganz an einem Punkt in Portugal der auf jeden Fall zu besuchen ist. Und nur soviel, die Wurst schmeckt HAMMER !!!!

Schreibe einen Kommentar...

Wanda vs Adson e Alana

Nun ja was soll man sagen, die Tage ziehen ins Land und das Wetter wird auch immer ungemütlicher. Nicht nur das Wanda von Bussi Baby singt und der GAK nach langer Zeit wieder einmal Punkte verloren hat. So gilt es den Kopf hochzuhalten und weiterzugehen beziehungsweise zu überleben und abzuliefern. Derzeit dreht sich vieles ja um die Sänger von Wanda, irgendwie bin ich immer ein paar Monate zu spät dran, aber generell hat er schon recht, wenn er singt „Ich brauch nur ein einziges Bussi…“. Ist es nicht die Liebe die uns zusammenhält, die uns Dinge machen lässt die wir nicht verstehen und die uns wieder aufrichtet wenn wir am Boden sind. Ja es ist dieses Bussi welches die Mensch zu Mensch Beziehung als auch die Mensch zu Dingen Beziehung prägt. Wer von uns kann heute noch sagen, dass er ohne den ganzen virtuellen Sch… da noch leben kann. Auch ich könnte ohne die IT und ihre Industrie, und das reimt sich ja wie nie, wohl nicht meine Rechnungen bezahlen. Also was sollte man tun, sich in dieser dunklen Jahreszeit verstecken und hinter Büchern oder Onlinekurse beziehungsweise Projekten seine Erfüllung finden? Für mich sind die Gemeinsamkeiten zwischen Motivation und Jahreszeit ein kausaler Zusammenhang, ähnlich dem zwischen Wanda und Falco. Aber schaut’s es euch selber an . Und vertauschst man „weiße“ bzw. das Bussi gegen Bier ersetzt, könnte man sich schon in Portugal befinden. Auf der anderen Seite kann man sich ja auch mal die Sequenzen der letzten Sekunden ansehen und dann eben eine andere Betonung des Wortes Bussi vornehmen welches dann in einen nicht jugendfreien Bereif abdriftet, aber es obliegt euch diesen Gedanken bis um Ende zu führen.

Wanda:

Und nachdem ja Wanda der Sommer oder besser der Herbsthit in Österreich ist, möchte ich auch einfach mal einen portugiesischen Hit hier auf dieser Plattform verbreiten. Wer sich etwas informiert wird wahrscheinlich draufkommen, dass es sich bei den Interpreten um BrasilanerInnen handelt, aber hey, Port und Brasil .., was soll ich da noch sagen. Viel Spaß 

Schreibe einen Kommentar...

Code hard – hint and more

Well and this i my approach how to solve problems. Image, when you are in a foreign country and you are trying to get the things done. Then what do you need. Right internet, a place to be and quiet in the realm..   J. OK at first the quiet you will only find at home. That’s the first point. Then you turn on the internet and you find, well nothing. You find no wireless and you find no mobility. You can not use your data roamin package, because on the one hand you haven`t got one and on the other hand it would be to expensive to use it all the time.
So what do you do.. You go to the university and log in with your account. After a few days this ia also boaring, because you can`t use your flat like you want. You know programming , coding and all of those things are better when you are naked. Because you code hard and you know it J

Well I never tried to do this in a coffee shop or something in that way. First of all I am not in Amsterdam and second am not an so called east german who loves the naturism

Ok bring it to the point and to say it clear I need Internet at home. So I ordered and wireless adapter with an external antenna. To improve the reach of the wireless adapter I adapted the card and added an additional antenna and well.. here is it I have internet and can use the university network at home. J Well thanks to the city of Coimbra that the faculties are scattered all over the town.

Now I can code at home and will present the results as soon as possible. Code hard 🙂

Schreibe einen Kommentar...

“Blogging” :-)

Derzeit habe ich leider wirklich viel um die Ohren daher möchte ich euch auf eine Webseite aufmerksam machen welche euch wirklich einen Einblick in UNSER gemeinsames Leben in Portugal bietet. Nachdem wir mit dem Auto nun endich angekommen sind und Doris unter die BloggerInnen gegangen ist, gibt es auch eine zusätzliche Webseite. Alles weitere findet ihr hier:
http://doris.sigadev.com/category/blog/ .

Bis demnächst und read on.
Good morning, and good luck 🙂

Schreibe einen Kommentar...

Coimbra #Portugal #Coimbra

I know some of you are missing beautiful pictures. But how should I do that. But well I tried. Here is my university. I am part of a history that lasts until now about 725 years. Maybe I can add my part of this history and prove the people right, so that they will never forget some of us. This is a challenge we have to work on. And to be honest I don`t know how it will be after this year abroad. And I am also not sure, what will be after this. Is my life going better will I get all I dream about. And what will my dreams be? I don`t know, the only thing I know is. That I am living in a time where big changes are might come and so all I have to do is use the opportunity and do the best. Take all the good things with me and leave the bad stuff behind. That is, or would be my new approach to life.

IMG_0453

Schreibe einen Kommentar...

When the night comes #Portugal #Coimbra

Yes today i had fun yesterday. It is awesome when you are sitting the whole day at the university and then you recognize. Damn the work is not really done. But then you go outside and see this wonderful few…

night_coimbra going_home

 

 

 

 

 

I hope I can make it the next days to the beach. But wait the easter break is coming and so I have to finish 2 assignments I think. And then I have to book a flight back home. And to plan a project, to program and oh my god… how would I do that. But I know it the only solution is a beer. According to the new statistic the implemented I have to say I don`t care. Beer is a cool drink I like it and if you bother me for that è THIS IS YOUR PROBLEM , Cheers J

Beer

But be honest, I could talk and make a presentation about the advantages of beer and how beer changed the world but I think this is not necessary. The combination between spare time and fulfill the duty is all I can do now. That`s all for the moment. Good night and good luck

Schreibe einen Kommentar...

Portugese — go for it

It has been a while since I have uploaded some post. To be honest it was a really tough week. First of all I spend the weekend on an learning event. Portuguese language Test 1. I have no idea how this was but I recognized one think. If you want to speak the Portuguese way it is not enough to learn from the sheet. You have to interact with other people and to train the language in the field. You know what I mean. Well how can you do that.

The first approach is, add a Portuguese newspaper on your start page. Portuguese should cover your way. And you should start the morning with your new language.

Second when you have a radio, listen to the news. Don`t choose an 80ies channels choose one which is really Portuguese.

Third, if you got no Portuguese friends, then go out and find some. Or the other way, let them find you in BARS, CLUBS and on many other places. And always go to the same locations. The people are really kind and if you try to order in Portuguese the will help you with your language.

Forth. Go to a football match and find some new friends. It is an event, believe me, when you order your first ticket in Portuguese while the line behind you is growing bigger and bigger. And the moment when you have the ticket in your hand is unbelievable.

And the last advice for today, should be, warch TV. Especially TELENOVELAS which are really really really really big in this country. And they are in.. you got it PORTUGUESE.

coffee_view

Schreibe einen Kommentar...

In the library

And here we are. Or better I am here where are you? Well today it is not really sunny so I decided to work a little bid on my project. And I recognized, damn thelib2re are some others who had the same idea then me.

But I am prepared I have enough money for the coffee machine and I have enough money to by me a beer afterwards. Well why not. I think I don’t have the opportunity in my live to life in a city which where thousands of students are located. Yesterday I missed the COIMBRA night runners. So that is a task for the next week. At the moment I am preparing myself for the presentation tomorrow where we will present our idea about MACAO.

MACAO was given to the Portuguese people from the Chinese emperor in the exchange of knowledge and to establish a route where the goods and materials can come to Europe by the sea. Here is a WIKIPEDIA article where you can get further information’s about. You can also change the language, if you want. lib1

 

 

 
LINK: http://de.wikipedia.org/wiki/Macau
But anyway the door will close in about 20 minutes so I have to finish the work. Hear from you soon. Maybe I will add a few Blog entries in German. Maybe next time.
Good night and good luck, Christian

Schreibe einen Kommentar...