Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Tag: 2. Januar 2019

Hilfe ich wachse

Hilfe ich wachse ….Manchmal beginnt man sich schon zu fragen, ob man selbst ein guter Papa ist oder eben nicht. Was kann man verbessern und was ändern. Diese Fragen stellt man sich vor allem, wenn der Nachwuchs wieder einmal schreit und man keine Ahnung hat, was es denn heute wieder mal sein kann.

Hat man einmal die üblichen Verdächtigen eliminiert, also Hunger, volle Windel oder aber auch einfach Nähe fällt einem nicht mehr viel ein. Was kann man also tun, um sich etwas besser zu fühlen. Und besser fühlt man sich eigentlich nur dann, wenn wieder Ruhe eingekehrt ist. Man kann im Internet Googlen, sich schlaumachen und alles andere recherchieren, aber im Wesentlichen geht es doch einfach darum die Zeit mit dem Nachwuchs zu verbringen.

Was mir in letzter Zeit immer wieder aufgefallen ist, sind die Wachstumsschübe und hier gibt es derer einige. Jetzt bin ich zwar kein Experte aber dennoch interessiert und positive Rückmeldungen in meinem Umfeld haben unterschiedliche Empfehlungen ausgesprochen.
Für mich ist die Kurzfassung in diesem Video erklärt.

Als Leselektüre, soll das Buch „Hilfe ich wachse“ optimal sein. Allerdings bin ich mir hier nicht so sicher. Daher einfach mal Probelesen und danach selbst entscheiden, ob es dies oder jenes bringt.

Hilfe Ich Wachse Leseprobe
Hilfe Ich Wachse Leseprobe

Bis bald und nicht vergessen, angeblich wird immer alles besser 😊

#Babyborn #HilfeIchWachse #Baby #Elternhilfe #Babyschreit #Hungersturm #Wachstumsphasen

Schreibe einen Kommentar...