Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: Fun

Design vs. Anwendung

Weil es grade passt und das eigentlich ein typischer alltäglicher Event ist.
Ein Bild sagt denk ich mehr als 1000 Worte.Vor allem dann, wenn es sich mit den Einsatzmöglichkeiten eines Produktes beschäftigt.

Dahingehend gilt immer der Grundsatz:Designing the product is different than the Experience. Auf guat Deutsch:
“Die Anwendung unterscheidet sich vom Erfinder”

#AnwenderVsDesigner #AllTogetherNow #Fun

Schreibe einen Kommentar...

Get your fortune

Was gibt es besseres als sich den Login am Tage noch etwas zu erleichtern. Nein ich spreche nicht von einem Zertifikat, einem sogenannte Key. Eigentlich geht es heute eher darum nach dem erfolgreichen Login auf der Console mit einem neuen Zitat überrascht zu werden. Wie das klappt.

Vorbedingungen sind natürlich die notwendigen EPEL Repositories. Beispielsweise auf CentOs mit:
yum install yum install epel-release . Damit werden zusätzliche Installationsquellen hinzugefügt. Ist dies beteits erfolgt ist es ein leichtes das fortune Modul zu installieren. Via

yum install fortune-mod

Danach erhält man mit folenden Befehlen den entsprechenden Oupuz
Fortune (gibt ein zufälliges Zitat)
Fortune -s ( gibt ein auf 160 Zeichen beschränktes zurück )
Weitere Optionen sind vir man fortune ersichtlich.

In diesem Sinne, have fun 🙂

#fortune #CentOs #Linux

Schreibe einen Kommentar...

Tag 24 – JavaScript

Die letzten beiden Tage habe ich damit verbracht einerseits ein Memory Spiel zu programmieren und andererseits einen 2 Tages Kurs durchzumachen. Ich denke jeder von euch kennt diverse „Versprechen“. Lernen sie dies und das in 2 Tagen… Ja gut. Generell muss ich sagen, der erste Tag war sinnvoll weil sowohl die Grundlagen behandelt als auch praktische Beispiele genannt wurden. Am heutigen zweiten Tag ha ich mir ähnliches erhofft, bin aber dahingehend etwas enttäuscht worden da es nur mehr um theoretische Konzepte ging und es eine reine Auflistung von Befehlen war welche ich nicht empfehlen kann. Mir geht es darum, dass in einem How TO, meistens eine Ausgangsbasis vorhanden sein sollte damit das Ziel klar umrissen werden kann. In diesem Sinne bleibt mir also nichts anderes übrig als via Tutorials und Try and Error weiterhin zu versuchen besser zu werden.

Anbei Version 1.0

Schreibe einen Kommentar...