Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: kryptofit

Einfacher Kryptowährungstausch

Manche Coins gehen nach oben die anderen nach unten. Ähnlich dem Aktienmarkt.
Wesentlich im Crpytobereich ist aber, dass man für jede Coin ein sogenannte Wallet, also eine Adresse braucht um diese zuhalten. Vergleichsweise hat man bei “normalem” Geld ja meistens eine Geldtasche zur Hand 🙂

Ok es gibt daher einige Börsen die unterschiedliche Coins anbieten. Diese sogenannten Exchanges, verlangen aber meistens einen Ausweis, eine Gebühr und so weiter. Zwar alles relativ sicher, aber doch einigermaßen umständlich. Man stelle sich vor, bei einer Bezahlung mit einer Münze müsste man vorher bei einer Bank diese in Scheine tausche oder vice verca, also „etwas“ umständlich.

Dahingehend gibt es Alternativen oder aber auch Möglichkeiten diesen Umtausch online durchzuführen.
Ich verwende meistens Shapeshift. https://shapeshift.io/#/coins
Funktioniert eigentlich recht einfach.

  • Man wähle sowohl Ausgangs- als auch die Zielwährung
  • Achtung bitte unbedingt die dazugehörigen Adressen angeben,
  • Miner Fee beachten
  • Los gehts.

Shapeshift fungiert hier als Vermittler. Das bedeutet, ich überweise meine Coins auf die Adresse, danach erfolgt die Verifizierung, der Umtausch und schlussendlich bekommt man seine gewünschte Währung zurück

Wesentlich daran, man muss sich weder registrieren noch authentifizieren, es passiert also alles anonym und ohne großen Probleme. Der Kurs, sowie die Mining Fee ist allerdings variabel. Wer sich mal das Werbevideo ansehen will, bitteschön Shapeshift benutzen

Also dann viel Spaß und auf einen erfolgreichen April
#cryptofit #mchoeti #Ethereum #Decret

Schreibe einen Kommentar...

ETC Fork mit Callisto

Diese Woche steht ja der sogenannte Ethereum Classic Fork mit Callisto an. wie man die letzten Tage eher Wochen sehen konnte ist der Kurs von Ether Classic dahingehend etwas angestiegen. Warum machen die das eigentlich?

Nun im Wesentlichen hat jedes Team das Interesse, dass SEINE Blockchain im Wert steigt. Daher ist die Idee Inhaber der Coins mit einem 1:1 zu belohnen nicht ganz von der Hand zu weisen. Im Wesentlichen bedeutet, dass, dass für jede ETC (Ethereum Classic) eine Callisto (CLO) ausgegeben wird. Das Ziel dahinter, ganz klar, Erhöhung des Marktanteils und etwas Publicity. Ob sich das rechnet wird man sehen.

Hier ein kurzer Snapshot aus dem Kurs “VOR” dem Fork und dem heutigen Stand.

Stand 19. Februar – € 31.48

Stand 04. März – € 23.63

Wie es danach weitergeht gilt es zu beobachten.

#ETC #Ethereum #ETCFork #Callisto #kryptofit

Schreibe einen Kommentar...