GAK siegt, Tabellenführer verliert

Ja das war mal eine recht tolle Runde. Zumindest, wenn man sich die Ergebnisse mal näher ansieht. Der kam mit einem 1:0 Arbeitssieg zu verdienten 3 Punkten. Auch wenn der Sieg nur gering ausgefallen ist, so kann man sich dennoch über die gehaltene Null und 3 Punkte freuen. Im abschließenden Duell von St. Anna und Fürstenfeld ging St. Anna siegreich hervor.

Generell haben die Fürstenfelder mit dem noch ausständigen Spiel noch immer die Möglichkeit auf die Winterkrone. Aber drei Punkte sind nun mal weg. Der Blick auf die momentane Tabelle zeigt:

Was nebenbei noch fast untergegangen ist, Radkersburg verliert in Lebring und ermöglich somit dem den Sprung auf Rang 3. Im abschließenden Spiel nächste Woche kann der GAK die Platzierung festigen.

Und zum ausständigen Spiel, da würde ich mir ein Unentschieden zwischen Voitsberg und Fürstenfeld wünschen. Bringt beiden einen Punkt und die Konkurrenz kann damit weitere 2 aufholen, was ja ein spannendes Frühjahr ermöglichen würde. In diesem Sinne. Daumen drücken und für den gilt, einfach weiter siegen. 🙂
Wer alle Ergebnisse und weitere Details zur Landesliga erfahren möchte. Auf Ligaportal gibt es umfangreiche Details.

#GrazerAK #GAK #Landesliga #

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Daybook, GAK, Graz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.