Gräbersuche Online – Volksbund

Heute ist es mir gelungen fehlerhafte Daten in der des Volksbundes zu korrigieren. Besser gesagt, konnte ich durch die Recherche in diversen Kirchenbüchern die Namen und Orte einiger Personen korrigieren. Vielleicht gibt es ja da draußen einige Angehörige die ihre Liebe im WW2 verloren haben, aber noch keine Gewissheit darüber erlangt haben wie wann und wo sie gestorben sind. Ebenso ist mir aufgefallen, dass unsere Generation viel zu wenig über den Krieg und die gefallenen Soldaten wissen. Die Groß und Urgroßeltern Generation musste beispielsweise jeden Tag ausharren ob sie Nachricht oder nicht bekam. Hier in diesem konkreten Fall, habe ich den Namen korrigieren lassen. Sieht man sich das Geburts- und Sterbedatum an, wird einem mulmig. So jung und so sinnlos gestorben…..

Gräbersuche Online – Volksbund

Wer selbst einmal auf der Suche nach Soldaten der Vergangenheit ist, dem bietet der Volksbund eine schnelle Gräbersuche an. Auf der Homepage des Volksbunds findet sich folgender Text:

„Der Volksbund bewahrt mit der Anlage und Erhaltung der Friedhöfe das Gedenken an die Kriegstoten. Die riesigen Gräberfelder erinnern die Lebenden an die Vergangenheit und konfrontieren sie mit den Folgen von Krieg und Gewalt. Der Volksbund bietet zahlreiche Angebote, um adäquat über die Kriegsgräberstätten und die damit verbundenen Themen und Fragestellungen zu informieren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Angehörigenbetreuung beantworten jährlich rund 35 000 Anfragen zum Verbleib der Toten beider Weltkriege und helfen bei der Klärung von Vermisstenschicksalen. Auf seiner Internetseite hält der Volksbund zudem unter dem Button “Gräbersuche online” Angaben zu den Gräbern von fast fünf Millionen Weltkriegstoten bereit. Diese Informationsquelle ist frei zugänglich und wird jährlich von über hunderttausend Suchenden aus aller Welt in Anspruch genommen.“

In: https://www.volksbund.de/volksbund.html [14.08.2020].

Für all jene die auf der Suche ihrer Vorfahren sind deren Spuren sich im Krieg verloren haben könnte es ein erster Schritt sein. #Gräbersuche #Ahnen #WW2 #Kriegsopfer

#Smartcity #smartcity. #connectedcitizens 2 Cents 90ies 100DaysOfCode Ahnenforschung Ancient Rome Array Austria Bitcoin Bulme CentOS Code Coding Coimbra covid19 DH Digital Humanities Ethereum Football Fun GAK Glühwein Graz Homeoffice Internet JavaScript JS Kalsdorf Krypto Lernen LiebeKenntKeineLiga Linux Mining NR2017 OpenSource portugal TMForum Uni University Video WM2018 work Xmas Xpath

Dieser Beitrag wurde unter Ahnenforschung, Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.