Tag 55 – Workshop

Yes und die nächsten Tage stecke ich in einem Workshop wo es wieder um die „Digital Humanities“ geht. Diesmal bekommen wir sogar eine Professorin aus Schottland. Bin schon gespannt was einen da erwartet. Gut nachdem ich meinen Post ja meistens am Abend schreibe wollte ich euch heute einmal eine Information geben über Projekte welche wirklich cool sind und in denen auch ich meine Zukunft sehe. Doch bevor ich einen kurzen Überblick gebe möchte ich euch noch auf ein Tool hinweisen welches vor allem wir GEWIS immer wieder nutzen werden. Es handelt sich diesmal um

www.transkribus.eu

Ein von der Universität entwickeltes Tool welches sich mit der Transkription alter Texte beschäftigt. Die ist eigentlich, dass dieses Ding automatisch übersetzt. Aber so einfach ist es auch nicht. Es ist eigentlich ein in sich lernendes System, welches zwar ausbaufähig ist aber die Handarbeit nicht ersetzt. Dennoch würde ich es euch empfehlen. Gebt ihm eine Chance.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Daybook, Digital Humanities abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.