Wer war eigentlich Anthemius?

Am heutigen Tag vor 1545 Jahren starb ein Mann welcher das Schicksal des römischen Reiches nochmals wenden hätte können.

Es gilt heute als unbestritten, dass vor allem die zu einer permanenten Bedrohung des Weströmischen Reiches gezählt wurden.
Betrachtet man die von Anthemius, wird sehr schnell klar, dass er an dem großen Vandalenfeldzug beteiligt war, durch dessen Scheiten schlussendlich der Untergang West-ROMS beschleunigt wurde.

“(…) besiegelte das Scheitern des Feldzugs den Untergang Westroms, das im Falle einer Rückgewinnung Nordafrikas wohl noch eine realistische Überlebenschance besessen hätte; so aber konnte Geiserich weiter von seiner Machtbasis aus Italien destabilisieren.”((https://de.wikipedia.org/wiki/Anthemius))

Langer Rede kurzer Sinn:
Von Ostrom gekommen, im Westen an die Macht gekommen. Gemeinsam im Vandalenfeldzug gescheiter und danach unter seltsamen Umständen ums gekommen.
geb. 420 gest. 472

Dieser Beitrag wurde unter Daybook abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.