Don`t smoke – 1 Jahr rauchfrei :-) #stopsmoking

aufzuhören. Meine aktuellen Zeiten klingen ja eigentlich ganz gut 1 Jahr 10 Tage und 17 Stunden rauchfrei. Gespartes Geld so um die € 1300,– und knappe 6300 Zigaretten nicht geraucht. Eigentlich unglaublich was ich meinem Körper da jahrelang angetan habe.

Wie es mir ergangen ist und warum ich eigentlich aufgehört habe. Nun erstmals bin ich im über ein gestolpert wo ich mir gedacht habe, dass funktioniert niemals. Aber versuchen wir es mal.

Zusätzlich war ich damals grade schwer verkühlt und dachte mir eigentlich nichts dabei. Zusätzlich kam natürlich aber auch der milde Winter dazu womit Bewegung im Freien möglich wurde. Ich möchte hier keine für irgendwelche Produkte machen da jeder Mensch andere Mechanismen besitzt die er ändern muss.

Und für alle die glauben es wird so schwer. Kompletter Blödsinn, wenn man nicht dran denkt klappt es einfacher. Natürlich muss man sich Ersatzbeschäftigungen suchen. Meine Ersatzdroge ist nach wie vor der Sport und auch Wasser. Bier und Wein sind da eher suboptimal.

Warum ich euch das nun einfach so mitteile. Weil ich finde die Zeit ist reif, dass auch etwas gegen das Rauchen unternimmt. Einem eingefleischten Raucher wird man aber wahrscheinlich nicht mit Gründen der Gesundheit kommen können. Erst wenn es meistens schon zu spät ist wird etwas unternommen, aber dann tja leider schon zu spät. Ich werde hier nicht das Kreuz über die Raucher brechen, da ich auch jahrelang dazugehört habe und immer meinen Spaß hatte. Aber was ich kann, dass können auch noch andere, wenn sie nur wollen.

Also dann und im Sinne der Aktualität würde ich euch bitten diese Seite https://www.dontsmoke.at/ zu betrachten. Eventuell verwandeln sich dann diese Informationen in eine Gewissheit das Rauchen nicht cool sondern tödlich ist. In diesem Sinne. Don`t smoke.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.