Day 1 – Alone in the dark

Adelheit es ist soweit, oder wie man auch sagen könnte Tag 1 ohne die bessere Hälfte beginnt. Zuerst um 03:00 aufstehen dann danach zum Flughafen und verabschieden, danach noch für das folgende Referat alles vorbereiten und danach die Scripte für die Korpusanalyse durchtesten. Eigentlich hat alles gut funktioniert nur die Müdigkeit ist schon zu spüren. Aber jetzt zu diesem Zeitpunkt in Ghana? Ich kann mir das nicht vorstellen. Vielleicht auch deshalb weil mein Kopf voller Ideen und Aufgaben ist welche ich unbedingt umsetzen muss. Dazu gehört auch heute einfach mal den Kopf ausschalten und den Tag rüberbringen.

Abends gabs noch etwas Stress, da unser Samsung Handy anscheinend einen „Regional Lock“ auf unserem Handy, was ja nicht dramatisch wäre aber wenn man einen anderen Kontinent besucht wird’s zum Problem. Also morgen einfach mal die Hotline anrufen und danach mal sehen wie es weitergeht. Für alle die schon immer mal lesen wollten, was man sich im Vorfeld überlegen sollte.
http://allaboutsamsung.de/2013/11/samsung-vereinfacht-und-erklaert-regional-lock/

#day1

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Daybook abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.